Talent mit Perspektive

ETB Basketball: Ole Bongartz bleibt ein Miners

Der Kaderplanungen der ETB-Miners nähern sich allmählich dem Ende zu. Insgesamt sind nur noch drei Plätze zu vergeben. Einen davon besetzt ab sofort Ole Bongartz, der sein Engagement bei den Miners nun auch offiziell um ein Jahr verlängert hat.

Allerdings ist Ole Bongartz weiterhin überwiegend für die zweite Herrenmannschaft in der Oberliga eingeplant, wird aber voll bei der ersten Mannschaft trainieren und auch dort seine Spielzeit bekommen.
„Ole ist ein junger Spieler mit wirklich guten Ansätzen, der allerdings noch ein wenig Zeit für seine Entwicklung benötigt“, so Raffi Wilder über diese Weiterverpflichtung. „Es fehlt ihm noch an Grundschnelligkeit, an Kraft, an Explosivität und an Ausdauer.“

Um diese Defizite möglichst schnell auszugleichen, arbeitet Bongartz bereits seit einigen Wochen intensiv mit Maik Müller von „medicos“ zusammen. Der Sportwissenschaftler, mit dem Raffi Wilder schon lange intensiv zusammenarbeitet, hat für Ole ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt, um den talentierten Nachwuchsspieler optimal auf die Saison vorzubereiten.

„Ole ist wirklich motiviert und ist nimmt jede Trainingseinheit dankbar an. Wir sind uns sicher, dass er in diesem Jahr noch einen großen Schritt nach vorne machen kann und wird“, zieht Wilder ein positives Fazit. „Wenn er weiterhin so hart arbeitet, wird er sich bei uns auch durchsetzen.“
Auch Headcoach Lars Wendt freut sich über den talentierten Spieler: „Ole ist ein sehr intelligenter und angenehmer Sportler, mit dem die Zusammenarbeit viel Spaß macht. Er weiß genau, was er kann und nimmt seine Rolle an. Und da bei uns Einsatz und Leistung entscheiden, wird er seine Chance ganz sicher bekommen und nutzen. Davon bin ich überzeugt.“

Fabian Richter verlässt die Miners

Fabian kam zu Beginn der letzten Saison zu uns und hat in der Saison 2021/22 15 Spiele für die Miners absolviert. In diesen 15 Spielen machte er 14 Punkte, holte 2,8 Rebounds und verteilte 2,3 Assists. In der kommenden Saison werden leider erst einmal keiner weiteren Spiele dazu kommen.

 

„Toller Mensch, toller Typ! Leider sehr lange verletzt gewesen, aber dennoch wollten wir mit ihm verlängern. Er konnte sich nicht entscheiden und wusste nicht, ob er zurückkommen will oder doch lieber in Österreich bleibt. Wir sind noch in Kontakt, werden aber dieses Jahr nicht zusammenarbeiten.“, so der Sportliche Leiter Raffi Wilder über Fabian.

 

Wir danken Fabian für seinen Einsatz und sein Engagement und wünschen ihm viel Erfolg für seine Karriere!

 

Der ETB-Kader besteht derzeit aus:

Headcoach Lars Wendt

Sportlicher Leiter & Assistent-Coach Raffi Wilder

Spieler: Patrick Carney, Michael Agyapong, Sadiq Ajagbe, Nikita Khartchenkov, Devin Peterson, Lasse Bungart, Noah Westerhaus, Milen Zaharihev, Dzemal Selimovic und Ole Bongartz.

Weitere Kadernews folgen in Kürze

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.