Moukas soll neue Kraft im Abstiegskampf geben

Die ETB Wohnbau Miners verändern sich im Abstiegskampf in der 1. Regionalliga noch einmal personell und verpflichten George Moukas. Der 1,98 Meter große Grieche ist variabel auf den Positionen zwei bis vier einsetzbar und bringt mit seiner Erfahrung, Defensivstärke und Flexibilität genau die notwendigen Attribute mit, die die Miners in einigen Spielen vermissen ließen. Moukas ist in der 1. Regionalliga kein Unbekannter: Neben seinen Stationen in der zweiten griechischen Liga stand er bereits in der Saison 2017/18 beim Ligakonkurrenten BG Hagen unter Vertrag. Ob es bereits für einen Einsatz am Wochenende gegen die Dragons Rhöndorf reicht, ist aktuell noch offen. Die Miners freuen sich, dass Moukas, der seinen Vertrag in Hagen 2017 bereits im Laufe der Saison auflöste, nun seinen zweiten Anlauf in Deutschland unternimmt.

Derweil gehört Harvey Matou nicht mehr dem Kader der ETB Wohnbau Miners an. Der 24-Jährige Franzose befindet sich bereits wieder in seiner Heimat Paris.

„Leider konnte uns Harvey von seinem Spielstil her nicht das geben, was wir uns für den Rest der Saison erhofft haben. Wir freuen uns, dass wir mit George nun einen Spieler verpflichten konnten, der einiges an Erfahrung mitbringt und sich in der Liga bewiesen hat“, gibt Interimscoach Björn Barchmann zu Protokoll.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.