Ein Scharfschütze für die ETB-Miners

Nikita Khartchenkov kommt nach Essen zurück

Die ETB -Miners wollen es wirklich wissen: Der Basketball-Regionalligist hat jetzt mit Nikita Khartchenkov einen alten Bekannten für die neue Saison verpflichtet. Der heute 35-jährige Routinier wechselt vom Pro B Ligisten Schwelm zurück nach Essen.

„Viel muss man zu Nikita Khartchenkov eigentlich gar nicht mehr sagen“, freut sich Raffi Wilder über diese Verpflichtung. „Ich habe bereits mit Nikita sehr erfolgreich zusammengearbeitet und weiß, dass wir mit ihm unglaublich viel Erfahrung und Können ins Team bekommen. Ich bin wirklich froh, dass Nikita sich für uns entschieden hat.“

Für Nikita Khartchenkov schließt sich somit auch ein Kreis, denn er hat nicht nur seinen privaten Lebensmittelpunkt seit vielen Jahren in Essen, sondern spielte bereits im Jahr 2014 eine kurze Zeit für den ETB in der PRO A.

Der ehemalige U20-Nationalspieler begann seine lange Karriere beim TV Langen. Nach Stationen in Russland, Rumänien und bei vielen deutschen Erst- und Zweitligaclubs, wie unter anderem Nürnberg, Hagen, Braunschweig, dem MBC und Schalke, spielte der Dreipunktespezialist die letzten drei Jahre bei den EN Baskets in Schwelm. 

Mit knapp 40% Trefferquote von der Drei-Punkte-Linie und über 90% von der Freiwurflinie gehörte Khartchenkov noch immer zu den „Scharfschützen“ der PRO B und erzielte in der vergangenen Saison 8.6 Punkte im Schnitt, angelte sich 2,1 Rebounds und verteilte dazu noch fast 2 Assists pro Spiel.

Nikita wird in der kommenden Saison eine wichtige Rolle in unserem Spiel einnehmen und einer der Leader im Team sein“, freut sich Headcoach Lars Wendt, dass sich Nikita für die Miners entschieden hat. „Durch seine Gefährlichkeit aus der Distanz wird er unser Spiel breiter machen und Lücken aufreißen. Die Fans können sich auf einen großartigen Spieler und tollen Basketballer freuen.“

Zu seiner Vertragsunterschrift äußerst sich Nikita Khartchenkov folgendermaßen: „Nach drei Jahren in Schwelm freue ich mich, zurück nach Essen zu kommen. Ich kenne einige Spieler, wie Patrick, Michael und natürlich auch Raffi. Wir hatten gemeinsam schon erfolgreiche Zeiten und ich bin mir sicher, dass wir eine gute Saison haben werden.“

  

Der ETB-Kader besteht derzeit aus:

Headcoach: Lars Wendt

Sportlicher Leiter & Assistant-Coach: Raffi Wilder

 

Spieler:

Patrick Carney, Michael Agyapong, Sadiq Ajagbe, Nikita Khartchenkov

 

Weitere Kader-News folgen in Kürze!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.